Dienstag, 10. Mai 2016

Deutlich bergauf - so geht`s mit meiner Nischenseite





Was war alles los, nachdem ich jetzt die sechste Woche geschafft habe?

Ich habe mittlerweile über vierzig Beiträge und werde es in der kommenden Woche bis zu meinem Ziel schaffen, fünfzig Beiträge und Seiten innerhalb der Nischenseitenchallenge zu erstellen und zu veröffentlichen.
Dazu gekommen sind einige Produktbeschreibungen und Reviews und jetzt ist da schon eine Menge zusammen gekommen :-)

Ein Ziel hatte ich mir bisher in jeder Woche gesetzt: Mehrere Beiträge schreiben und diese möglichst umgehend Google via Search-Console "zur Verfügung" stellen. Dabei habe ich versucht, möglichst jeden Beitrag mit mindestens 400 Wörtern zu versehen, um das Minimum von 300 Worten spürbar zu überschreiten. Wo immer dies möglich war, habe ich die Wortanzahl noch deutlich höher angesetzt. Ich denke, dies werden die Suchmaschinen mögen. Wobei mir es mehr auf den Leser ankommt als auf die Wünsche von Google und Co. Eine gesunde Mischung versuche ich irgendwie immer dabei zu erreichen.

Alle Artikel über 1800 Zeichen habe ich inzwischen mit dem VG Wort-Pixelcode versehen und ich bin sehr gespannt, ob ich damit noch den einen oder anderen Euro erwerben kann. Allerdings werde ich das aufgrund der Teilnahmebedingungen von der VG Wort erst im kommenden Jahr feststellen. Aber ich kann warten. 

Probleme mit einem wichtigen Plugin, die ich nicht lösen kann

Ich habe das Plugin "WP Minify Fix" installiert, mit dem ich tolle Ergebnisse erzielen konnte. Seit Mitte der vergangenen Woche musste ich feststellen, dass im Bereich Desktop alles bestens war, aber mobil meine Seite plötzlich nicht mehr angezeigt wurde. Ich habe das Plugin deaktiviert und alles funktionierte wieder. Nur die Werte waren dann plötzlich nicht mehr so optimal.
Vielleicht hat Jemand einen guten Tipp für mich, wie  ich dieses Problem lösen könnte.

Ein wenig Statistik zu den vergangenen 41 Tagen:

letzte
Woche
GESAMT
Einnahmen
0,96
€uro
6,65
€uro
Ausgaben 0,00
€uro
6,00
€uro
Besucher bisher seit die Seite online ist (28.03.2016) 901
Besucher
Seitenimpressionen 1412


Aufrufe


Ein neuer Partnerprogramm werde ich ins eigene Nischenprogramm aufnehmen und ausprobieren.

Wenn ich mir darüber Gedanken mache, welchen Partner ich ins Boot hole, um meine Seite zu monetarisieren, dann fällt mir als Erstes immer Amazon ein. Das wird sich sicherlich auch in den nächsten Monaten nicht ändern. Alternativ sehe ich gerade bei den Produkten die Möglichkeit, eBay als Partnerprogramm zu aktivieren. 

Doch die Tendenz bei eBay geht irgendwie nach unten. Die aktuell veröffentlichten Zahlen sprechen da eine klare Sprache: der bekannte eBay-Hype ist irgendwie vorbei.- Es ist nicht mehr allzu aufregend bei eBay einzukaufen. 

Saßen wir vor ein paar Jahren noch gebannt vor dem Bildschirm, um unsere laufenden Auktionen sekundengenau zu verfolgen, lässt dies die meisten Käufer inzwischen recht "cool". Die eBay-Kundenzahl sinkt merklich und Amazon gewinnt augenscheinlich diese abspringenden eBay-Kunden (schaut man nur auf die nackten Zahlen). 

Ich habe bisher als Partnerprogramme AMAZON und GOOGLE ADSENSE genutzt.

Nun möchte ich noch ADIRO dazu holen und damit einen netten kleinen Nebenerwerb ausprobieren.
Das Mitmachen bei Adiro geht ganz einfach:

Du registrierst einfach dort deine Nischenseite, auf der die InText- und/oder Banner-Werbung präsentieren willst. Deine Nischenseite wird montags bis freitags innerhalb von zwei Stunden geprüft und dann freigeschaltet, über die Freigabe gibt`s eine email. Und schon kann es losgehen.


Mein Verdienst in der vergangenen Woche war nicht gerade sehr hoch, aber als Kleinnischenseitenbetreiberundinhaber freut man sich über jeden Cernt, aber wie man innerhalb von kürzester Zeit 2.757,09 Euro mit einer Seite wie Sören Eisenschmidt verdienen kann, das ist mir ganz ehrlich gesagt ein Rätsel. 
Aber vielleicht wird eines Tages Sören Eisenschmidt das große Geheimnis lüften.
http://www.luftbefeuchter4you.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen