Sonntag, 1. Mai 2016

Report #5: Es geht weiter aufwärts!


Die besten Luftbefeuchter

Der Wonnemonat Mai ist erreicht und die ersten Sonnenstrahlen werden uns hoffentlich durch die kommenden Wochen begleiten. 

Sonne und Wärme baut die Seele nämlich bekanntlich ja auf.


Und so hoffe ich auch für die nächsten Wochen, dass meine Nischenseite ordentlich Sonne abbekommt und der Aufwärtstrend weiter anhält.
Aber nun der Rückblick zur letzten Woche der durch folgende Schlagworte gekennzeichnet ist:

  1. Neue kostenlose App
  2. Content erhöht und Google auf die Sprünge geholfen
  3. Search Engine Optimization durch Verbesserung der Meta-Elemente





Im Einzelnen aber nun mehr:

Neue kostenlose App


Mehr durch Zufall bin ich auf die kostenfreie App „ Serpmojo“ gestossen. Mit dieser kleinen App kann man unterwegs einfach einmal auf sein Ranking schauen. Ob es sich lohnt, die PRO-Version zu installieren (und dafür dann auch zu zahlen) mag ich nicht beurteilen. Ich selber habe es einfach bei der kostenfreien Version belassen. Diese gibt mir Auskünfte über das aktuelle Ranking bei Google, Yahoo und Bing und damit bei den m.E. wichtigsten Suchmaschinen.

An einigen wenigen Beispielen habe ich das Ranking mit anderen kostenfreien Desktopanbietern verglichen und dabei wurden mir die Serpmojo-Ergebnisse bestätigt. 

Sicherlich nichts womit man ausgiebige Analysen fahren kann, aber für die Hosentasche sehr gut geeignet. Ein kleiner Ausschnitt aus dem Ergebnisbild der letzten Woche habe ich hier für Euch:


Content erhöht und Google auf die Sprünge geholfen


Ich habe in der vergangenen Woche dann wie geplant noch einige Beiträge geschrieben und auch Produktbeschreibungen ergänzt. Manche fast leere Seite hat sich plötzlich mit schwarzen Buchstaben gefüllt und ich stellte mit Freude fest, dass es mir sogar recht leicht fiel, deutlich über 300 Wörter pro Beitrag zu schreiben. Inzwischen sind es 36 Beiträge.

Anschließend habe ich in der Search Console von Google einmal geschafft, was der Indexierungsstatus bei Google macht und war erschrocken, dass ich ein Ergebnis bekam, das gerade einmal 70 Prozent aufzeigte. Ich habe dann noch einmal meine sitemap eingespielt und an Google übermittelt und zwei Tage später stimmte es dann: alle Seiten sind von der Suchmaschine indiziert worden. Manchmal muss man eben nachhelfen:-) 

Search Engine Optimization durch Verbesserung der Meta-Elemente


Als weitere Maßnahme habe ich alle Artikel meiner Seite mittels SEO Yoast noch einmal überprüft und festgestellt, dass die Meta-Beschreibungen noch nicht gerade meinen Vorstellungen entsprachen. 

Also habe ich hier nachgearbeitet und mir jetzt vorgenommen, dass ich sofort beim Schreiben darauf achten werde.
Da ich aber auch mittels der Wordpress-App schreibe und Entwürfe gestalte (die diese Möglichkeit nicht bietet) ist das irgendwie manchmal auf der Strecke geblieben.

Und die Besucherzahlen seit Beginn der Nischenseiten-Challenge 2016:

Höchster Tagesbesucheransturm:     50 Besucher 
Niedrigster Tagesbesucheransturm:    1 Besucher 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen